Stammtisch mit Gedanken-Spaziergang

„I WALK BY FAITH
EACH STEP BY FAITH
TO LIVE BY FAITH,
LORD, I PUT MY TRUST IN YOU.“


MEIN GLAUBE MACHT MIR BEINE,
ICH GEHE JEDEN SCHRITT IM GLAUBEN,
UM DURCH GLAUBEN ZU LEBEN.
HERR, ICH VERTRAUE DIR.

Laufen, sich auf den Weg machen, darum ging’s gestern im Spinnrädl in Kaiserslautern. Ideen wurden hier gesponnen, Zukunftsvisionen, nicht weit weg, in irgendeiner Gemeinde XY, sondern ganz nah. Bei mir. Bei jeder und jedem Einzelnen.


Um mir vorzustellen was sein wird, brauche ich ja erst einmal einen guten Blick für das Hier und Jetzt. Und der lässt sich vielleicht schulen: Wie ist das, wenn ich mir das Gebiet, in dem ich lebe oder arbeite, erlaufe? Was kann ich sehen? Wer wohnt da? Was macht das Leben dort aus? Wie fühlt es sich an, dabei zu sein? Und wenn Jesus mich dabei begleiten würde, was wären unsere Gesprächsthemen? Wie würden wir mit den Menschen dort in Kontakt kommen und mit ihnen gemeinsam etwas beisteuern zu einem guten Leben an diesem Ort?

Entdecker*innen im Spinnrädl begannen ihren gedanklichen Spaziergang, auf dem sie ihren Lieblingsorten, verborgenen Orten, interessanten Orten oder gar unheimlichen Orten begegneten. Auf dem Weg dorthin begleitete sie ein Post-it auf ihrem Bierdeckel:

Gedanken-Spaziergang

Es ist vielleicht ungewohnt, in einer Kneipe
zu beten. Schau dich mal in aller Ruhe um
• Wie wirkt der Raum auf dich?
• Welche Menschen sind noch da?
• Achte auch genau auf dich.
Wie geht’s dir grade?

Stell dir vor: Gott sitzt auch in diesem Raum. Er genießt es, mit uns hier zu sein.
Und er geht jetzt mit dir auf deinen Gedanken-Spaziergang.
Nimm ihn mit. Und zeig ihm deine Orte!


Mein Glaube macht mir Beine – und er kann mir neu die Augen öffnen. Neues entdecken auf meinen gewohnten und ungewohnten Wegen. Das ins Gebet zu nehmen könnte daraus mehr machen als nur einen guten Vorsatz. Weil Jesus an meiner Seite ist und mich begleitet. Als einer, dem ich erzähle, was ich sehen kann. Und der all das vielleicht auf wunderbare Weise in Leben verwandelt, in neue Kontakte. Oder in Kontakte, die ich längst habe, und wir werden gemeinsam zu Ideensuchern. An Orten, die wir täglich vor uns sehen, ohne sie bisher als Chance zu betrachten. Als Ort, an dem wir Menschen ein Stück Leben miteinander teilen können.

Entdecker*innen aus Kaiserslautern machen sich SCHON JETZT auf den Weg. Bist Du dabei? Komm mit anderen Entdecker*innen ins Gespräch über deine Erfahrungen. Die Guten und die Herausforderungen. Schreib uns und vernetz Dich mit Gleichgesinnten direkt aus deiner Region bei unseren Stammtischen. Der nächste Stammtisch findet am 6.11.18 im Homburger Brauhaus statt. Eine Übersicht mit allen Terminen findest du hier [Link einfügen].

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.