Ein gutes Bier braucht gute Zutaten, Mut zum Ausprobieren, ein gutes Rezept…

…eine lebendige Gemeinde auch!

Beim ersten Stammtisch im Homburg kamen Entdecker*innen aus der ganzen Region Saarpfalz zusammen. Sie brachten Unterschiedliches mit: Sehnsucht, den Wunsch nach Aufbruch und jahrelange Erfahrungen mit Gemeinde. In der Produktentwicklung, beim Bier wie auch anderswo, geht es oft darum, einen neuen Markt zu erschließen. Etwas Vergleichbares bewegt uns bei SCHON JETZT: Wir fragen uns:

Wie können wir Gemeinde bauen mit denjenigen, denen Gemeinde nur wenig sagt? Wie können wir gemeinsam entdecken, wo Glaube im Alltag einen neuen Ort finden kann? In einem Einkaufszentrum zum Beispiel?

In kleinen Tischgruppen haben sich die etwa 20 Entdeckerinnen auf einen Gedankenspaziergang gemacht – so wie andere beim Stammtisch in Kaiserslautern. Dabei haben wir gefragt: An welchen Orten seid Ihr unterwegs? Wenn Ihr sie ablauft, dann überlegt doch mal und schaut: Was macht diese Orte aus? Wer ist da noch? Was ist dort stark? Und was fehlt?

Wir glauben: Es gibt verschiedene gute Rezepte für Bier und verschiedene gute Rezepte für Gemeinde. Aber die Geschmäcker sind ganz unterschiedlich. Nicht jedes Rezept wird an jedem Ort ankommen. Und gerade auf den Ort kommt es an. Wir sollten ihn gut kennen, wenn wir dort wirken wollen.
Nicht nur die Saarpfalz, sondern auch die Gemeinde Gottes braucht gute Braumeister! Und deshalb fragen wir heute auch Euch:

Wo seid Ihr unterwegs?

Was für Sehnsüchte teilen die Menschen dort?

Wo ist ein Aufbruch zu sehen?


Was erträumst Du Dir anders? Und wer könnte diesen

Wunsch mit Dir teilen?

Wir wünschen Euch viel Überraschendes auf Eurem Gedankenspaziergang!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.